Smart Solutions

Print Output Management: OKI Festplatten

06/07/2006

Speicherkapazität satt!

Die Installation einer OKI Festplatte* in Ihrem Drucker bietet Ihnen zusätzliche Optionen:

• Speicherung von immer wiederkehrenden Druckaufträgen, die bei Bedarf direkt am Drucker oder MFP ausgedruckt werden können, ohne den Druckauftragneu zu senden

• Ausgabe von Druckaufträgen auf Ihrem Abteilungsdrucker, die kein anderer sehen soll

• Speicherung von Formularen auf dem Drucker um die Netzwerklast deutlich zu mindern

Über den OKI Druckertreiber können die Druckaufträge entweder als geschützter Druck oder als dauerhaft gespeicherter Auftrag zum Gerät gesendet werden.

Am Gerät selber können die Druckaufträge dann über die PIN-Nummer abgerufen werden.

Um Schriften und Schablonen auf den Drucker zu laden, wird das kostenlose Tool Storage Device Manager gleich mitgeliefert.


Die OKI Festplatte bietet bei einigen Modellen noch die Möglichkeit Farbprofile mit dem Tool Profile Assistant abzuspeichern.

* Funktionen nicht bei allen Druckern nutzbar.

Druck-Ratgeber